Die Alp ist ein beliebtes Ziel bei Wanderer und Biker.

Zu beachten ist, dass man die Alp Feldrederten und das Chäshüttli nur zu Fuss erreichen kann!

 

 

Öffentliche Verkehrsmittel:

Es gibt zahlreiche Ausgangspunkte um auf die Alp zu wandern.

  1. a) Ab Niederurnern: Man kann die Seilbahn in das Niederuren Täli nehmen. Ab Bergstation mit dem Namen Niederurnen Morgenholz beträgt die Wanderzeit etwa 1 3/4 Stunden. Bahnbetrieböffnungszeiten sind zu beachten.
  2. b) Ab SBB Bahnhof Siebnen:. Die Wanderung über Schwendenen beträgt 3 bis 4 Stunden
  3. c) Ab Postautohaltestelle im Flüebödeli beträgt die Wanderzeit etwa 2 ¾ Stunden
  4. d) Ab Postautohaltestelle Vorderthal Einschnitt beträgt die Wanderzeit etwa 2 ½ Stunden

Der Wanderweg von Niederurnen über Feldrederten - Vorderthal nach Einsiedeln ist zudem ein Abschnitt vom Jakobsweg.

Mit dem Auto:

Ab dem letzten Parkplatz  (Koordinate; 47.1430931, 8.9373461) auf 1100m über Meer muss man die letzten 3,7 km zu Fuss machen. Es ist eine gute Strasse und man erreicht die Hütte in etwa 1 Stunde vom Parkplatz aus. Wichtig: Mit dem Auto darf keinesfalls bis zur Unterkunft gefahren werden. Es gilt ab dem erwähnten Parkplatz ein striktes Fahrverbot. Die Strasse bis zum Parkplatz ist teilweise unbefestigt.

Die Koordinaten der Unterkunft sind: 47.127344, 8.957711

 

 Unten ist die Position des Parkplatzes eingezeichnet. Motorfahrzeuge dürfen maximal bis zu diesem Parkplatz fahren. Dann gilt ein generelles Fahrverbot. Von diesem Parkplatz bis zur Alp Feldrederten ist es 3,7 km mit etwa 220 Höhemeter. Die Wanderzeit beträgt 50 Minuten bis 1 Stunde.